Sonntag, 25. Dezember 2011

Manchmal

Manchmal tuen wir Sachen die wir garnicht wollen oder garnicht sollten oder mit den wir eigentlich garnichts zutun haben, manchmal überraschen wir uns selber wozu wir zu tunbereit sind oder wo wir eine Veränderung brauchen.
Manchen fangen mit  einem neuen Stil an, andere versinken in Drogen die ihnen nicht gut bekommen, jeder verarbeitet Schmerz und Manchmal anders. Manche machen garnichts, das sind sie vor denen man Angst haben muss.Denn sie sind ja nicht mehr menschlich wenn sie nichts fühlen oder? Was sagt das das andere nicht nur gespielt ist?
Der Mensch und die Wahrheit ist nicht fassbar, es geht nicht, alle Lügen, nieman dkann immer die Wahrheit sagen, irgendwas wird immer verschwiegen und das ist schon fast eine Lüge.

ich liebe es so kreuz und quer zu denken und alle naderen sind genervt davon, weil sie es nicht verstehen wie ich vom einen Thema zum anderen komme, das ist nicht immer einfach, udn es jedes mals zu erklären ist anstregned.
Anstregend ist es auch langsam zu schreiben, denn es ist 2 Uhr morgens(ich habe grade auf die Uhr geguckt und die Uhrzeit gesehen) , meine Hand fängt an weh zu tun.
So denke ich eben kreuz und quer, aber für mich ist es vollkommen schlüssig, ich denke es schließlich. Denken ist die einachste komplexe Angelegenheit  oder Beschäftigung die man haben kann, man hat ewig mit ihr zutun.

Ich glaube das waren jetzt genug Gedabkebsprünge, ich springe jetzt in mein Buch, in eine Vampire Geschichte.

Alles Liebe such und eine schönen Tag noch
Bea

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Seitenaufrufe

Powered by Blogger.

Beliebte Posts

Follower